Eames Plastic Chair Geschichte

Die Geschichte des Eames Plastic Chair

Geschichte Eames ChairDie Eames Plastic Chairs sind die zeitgemäße Version des legendären Fiberglass Chairs. Dieser entstand in Zusammenarbeit mit Zenith Plastics für den Wettbewerb “Low Cost Furniture Design” des Museum of Modern Art und war der erste industriell gefertigte Stuhl aus Kunststoff. In ihrer aktuellen Version aus Polypropylen bieten die Stühle einen nochmals verbesserten Sitzkomfort.
Eames stuhl kaufenDie organisch geformte Schale der Plastic Side Chairs wirkt heutzutage fast prototypisch für die Gattung der Stühle, deren Schale sich mit unterschiedlichen Untergestellen kombinieren lässt. Die Auswahl an Untergestellen ermöglicht den Einsatz an den unterschiedlichsten Orten. Dies reicht vom Esszimmer über das Home Office bis zur Terrasse. Zusammen mit den verschiedenen Farben und Polstervarianten ergibt sich eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten für individuell passende Stühle. Neben dem Eames Plastic Side Chair gibt es den Eames Plastic Armchair mit integrierten Armlehnen.

Das Leitmotiv

Eames Stuhl kaufenImmer blieb nur eine Frage offen: Ist das Leitmotiv für Charles und Ray Eames, nämlich „the best for the most for the least“, also das beste Design für die breite Masse zu einem günstigen Preis, auch heute noch gültig? Herman Miller ist eine exklusive Luxusadresse für Designmöbel. Und während die Entwürfe des Paares in fast jedem modernen amerikanischen Designmagazin zu finden sind, sind sie weitaus weniger verbreitet in den Wohnungen der Durchschnittsamerikaner. Der wunderschöne „Eames Lounge Chair“ zum Beispiel ist sicherlich bestes Design, aber für die breite Masse nicht unbedingt erschwinglich. Aber es gibt auch einen positiven Aspekt: Wenn man einmal einen Eames für sein Zuhause erstanden hat, behält man ihn für den Rest seines Lebens. Wie die letzten Jahrzehnte gezeigt haben, kommt die Ästhetik der Entwürfe von Charles und Ray Eames nicht aus der Mode. Ganz im Gegenteil, ihre Bedeutung in der modernen Designwelt nimmt sogar stetig zu. Was dem eigentlichen Motto eigentlich noch entspricht sind die Replikate. Vielleicht also doch keine schlechte Idee so einen zu kaufen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *