Eames Stühle ohne Armlehne

Eames Side Chair

Für diesen Stuhltypen entwarfen die Eames in den Folgejahren eine ganze Reihe verschiedener Untergestelle; dazu zählten die rod base (Vierbein-Gestell mit Drahtverstrebungen), wooden base (Holzgestell), X-base (Vierbein-Stahlrohr-Gestell) und cast base (Fünfsterngestell aus Aluminiumdruckguss mit Rollen). 1955 wurde das Programm um ein stapelbares Untergestell erweitert. Dieses geniale Konzept ermöglichte Charles und Ray Eames mit geringem Aufwand eine komplette Stuhlfamilie zu schaffen, die für fast jeden Ort und jede Gelegenheit den passenden Stuhl bereithielt. Bei der Bezeichnung entschieden sich Charles und Ray Eames für die weiter unten dargestellte einfache Systematik. Die folgende Serie besitzt keine Armlehnen.

Eames ohne armlehne kaufen

Eames Stühle ohne Armlehne

Eames DSW
Eames DSR
Eames DSX
Eames DSS

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *